Sonntag, 13. November 2016

WOHLFÜHLMOMENTE

Ab und an brauche ich mal meinen ganz persönlichen Wohlfühlmoment. Ganz egal ob ich mir einen ganzen Abend Zeit nehme kann oder auch nur eine 15 Stunde, ab und an brauche ich diese Momente. Mal wieder ausspannen, den Kopf abschalten bzw. die ständig herum kreisenden Gedanken einfach mal wegschieben...
 
 
Meine kurze Auszeit
Zuallererst einmal schminke ich mich ab und trage eine Maske auf. In meiner Maskenkiste sind viele verschiedene, duftende, Feuchtigkeit spendende, Peel Off, unterschiedliche Marke. Als meine Haut noch eine Mischhaut die zu Unreinheiten neigte war, habe ich gerne zu diesen Masken gegriffen.

 

Dazu mache ich mir dann noch ein Lieblingsgetränk.
Entweder eine heiße Schokolade
100ml Milch erhitzen
10g Rittersport Vollmilchschokolade

oder Tee
Mein Teefach im Küchenschrank quillt zwar über, allerdings gibt es einige Tees bzw. Geschmacksrichtungen die ich immer wieder gerne trinke, z.B.:


Meßmer Waldbeere oder auch andere Tees mit Beerenfrüchten
dmBio Ayurvedischer Tee Zimt, Kardamom & Wacholder
YOGI TEA Lakritze
CUPPER Süßholztee mit Minze
DASgesundePLUS Ingwer& Lemongras

Wenn ich denn mal eine „lange“ Auszeit machen kann oder auch einen Nachmittag oder Abend Zeit habe, gibt es ein paar Dinge die ich dann gerne vorher, mittendrin oder nach meiner „kleinen Auszeit“ mache.
Gerade jetzt in dieser Jahreszeit mache ich gerne bei schönem klaren Wetter einen Winter- oder Herbstspaziergang, gerne auch wenn es schön kalt draußen ist und ich mich danach mit einer Tasse heißer Schokolade oder auch einer Kanne heißem Tee wieder aufwärmen kann.
Zuhause wieder angekommen wird dann schön bequeme Kleidung angezogen, im Winter schön warm eingepackt vielleicht noch eine Wärmflasche für die Füße.
Das allein ist schon eine absoluter Wohlfühlmoment für mich, aber wenn ich dann noch Zeit habe verkrümele ich mich auf´s Sofa oder auch an meinem Schminktisch, zünde mir eine schöne Duftkerze an und schaue mir Youtubes Videos an, probiere ein neues Make Up, neue Farben, eine neue Technik aus, probiere Produkte die schon eine Weile nicht benutzt habe aus, schreibe eine Ideenliste für meinen Blog, schmökere ein bisschen in Büchern oder ich schau mir dann auch mal ein Handballspiel an, entweder live oder auch als Aufzeichnung auf einem der Handballsportportale.
Das sind für mich kleine Auszeiten, daneben gibt es für mich auch noch die „große Auszeit“! Wenn ich mal für einen Tag oder ein zwei Tage mit Übernachtung wegfahre, meist zu einem Handballspiel, versuche ich es immer so zu planen, dass ich vor Ort auch noch etwas Zeit habe die Stadt zuerkunden, bummeln zu gehen oder einfach nur einen ausgedehnten Spaziergang in unbekannter Umgebung zumachen und die Fotokamera dabei zuhaben.
Was sind eure Wohlfühlmomente? Was macht ihr gerne um eure Seele baumeln zulassen.
Louise

Kommentare:

  1. Total schöner Post *-*
    Zum Seele baumeln lassen gehört bei mir auf jeden Fall eine Gesichtsmaske.
    Außerdem find ich es richtig entspannend, mir die Nägel zu machen :)
    Liebe Grüße an dich.<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. "Früher" gehörte Nägel machen auch bei mir dazu, aber leider kommt es bei mir zu Zeit viel zu kurz. Liebe Grüße zurück.

      Löschen