WERBUNG

In allen meinen Post nenne ich Marken, Produkte oder auch Influencer. Daher muss nach aktueller Rechtslage meinen Blog/ die Posts als WERBUNG gekennzeichnet sein.





Sonntag, 28. Januar 2018

ZOEVA LIDSCHATTEN PALETTE SWATCHES


Nachdem im Dezember zwei weitere ZOEVA - Paletten bei mir eingezogen sind, dachte ich mir, dass ich damit einen zweiten Teil "Swatchparade" schreiben kann.
Mittlerweile besitzt ich 6 Lidschattenpaletten und habe noch nicht einen der Einkäufe bereut. Zu allen 6 Paletten kann ich schon einmal vorweg nehmen,dass die meisten Farben mittel bis starkt pigmentiert sind, einzig einige der sehr hellen Farbtöne sind nur leicht bis mittel pigmentiert.
+ mittlere bis starke Pigmentierung
+ leicht zu Verblenden
+ mit Base drunter - halten sie den ganzen Tag
+ verliert keine Farbintensität
- die Verpackung, in meiner Reisetasche klappt sie leicht auf
Ein weiterer Punkt, weshalb ich immer wieder bei ZOEVA stöbere, sind die - für mich - schönen Farbzusammenstellungen der einzelnen Paletten.
 
 
NATURALLY YOURS
Diese Paletten hatte es mir damals angetan, weil sie einen Mix aus schönen neutraleren Alltagsfarben hat. Zudem sind zwei helle (auf dem Foto die beiden unteren) Farben dabei, mit denen ich sehr gut meine Lidschattenbase setten bzw. zum Schluss noch einmal die Ränder meines Augenmakeups ausblenden kann. Und dazu noch ein mittel pigmentiertes schwarz, welches ich gerne zum Eyeliner ziehen benutze. Auf Grund dieses Zusammenstellung durfte sie auch schon einige Male mit in der Urlaub oder auf kurze Dienstreisen.

 
 

COCOA BLEND
 Als ich diese Palette das erste Mal im Social Media gesehen habe, wusste ich "Die muss ich haben". Die Farben oben links "Bitter start" und "Sweeter end" sind nur leicht und mittel pigmentiert, während alle andern eine starke Pigmentierung haben. Selbst die glitzernden Farben sind trocken schon gut deckend

 
CARAMEL MELANGE
Sowohl die Caramel Melange als auch die Matte Palette konnte ich noch nicht ausgiebig ausprobieren. 
Beim Swatchen hatten die beiden obersten rechten hellen Farben eine leichte Pigmentierung, alle anderen waren wieder mittel bis stark pigmentiert.
 

 
MATTE
Eine Palette nur mit matten Farben und dann auch noch mit mehreren Rottönen und einem schönen dunklem lila - also genau mein Beuteschema!
Überrascht war ich hier beim Swatchen von den hellen Farben, denn nur der Ton oben links ist leicht pigmentiert. Die anderen hellen Farbe hatten eine mittlere Pigmentierung, je dunkler/farbiger die Töne dann wurden, desto stärker sind sie pigmentiert. 
"Funfakt": die Matte Palette hat mir einen kleinen Schreck eingejagt. Ich legte mich entspannt abends ins Bett und wollte schlafen, als ich mit mal "etwas" leuchtendes in meinem dunklen Schlafzimmer entdeckte. Handy geschnappt - in die Richtung geleuchtet - und nichts gesehen -aufgestanden - Deckenlicht angemacht - auf Ursachensuche gegangen -  und herausgefunden, dass der Schriftzug "MATTE" in dunkeln leuchtet. Jetzt steht sie verkehrt herum auf meinem Schminktisch.











 
 

 
WARM SPECTRUM
Ich glaube, die Warm Spectrum war meine erste ZOEVA Palette, nur benutzt habe ich sie von allen am seltensten. Eigentlich hat auch sie eine schöne Zusammenstellung von Alltags- und besonderen Farben. Die dunklen Farben sind alle wieder mittel bis stark pigmentiert, während die meisten hellen Farben mittel pigmentiert sind. Der helle Ton unter rechts ist recht krümelig, aber ich kann trotzdem ganz gut mit ihm arbeiten.
 










 
 
 


 
NUDE SPECTRUM
Die letzte und zu Zeit meist genutzte ZOEVA Palette. Sie durfte im Dezember mit in den Urlaub, als einzige Lidschattenpalette. Wieder viele Alltagsfarben, sehr viele schimmernde Töne und wieder mein heller Ton zu Verblenden und ein Schwarz für den Lidstrich. Gleiches wie auch schon bei allen anderen Paletten, der helle Ton ist leicht und alle anderen mittel bis stark pigmentiert. Auch in dieser Spectrum Palette sin deinige Farben recht krümelig, lassen sich aber dennoch gut  auftragen und verblenden.















Louise

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen