Sonntag, 28. Mai 2017

EINE MARKE EIN MAKE UP - ALVERDE

Vor einiger Zeit habe ich mal eine Reihe auf meinem Blog begonnen – Eine Marke ein Make Up. Heute gibt´s ein weiteres Make Up, diesmal nur mit alverde Produkten geschminkt.

Mein Make Up bestand aus einer Mischung aus Lieblingen, neuen und gleich aussortieren Produkten.

HYDRO PRIMER
Ich mag ihn, ich mag ihn nicht - je nach dem mit welcher Foundation ich ihn trage. Leider verträgt sich der Primer nicht mit jeder meiner Foundations, mit der Kompaktfoundation auf dem Foto hat er ein schönes Finish ergeben und auch den Tag über gehalten. Er kommt als dünnflüssiges Gel aus der Tube und lässt sich gleichmäßig auf dem Gesicht verteilen. Die meisten Foundation lassen sich gut auf dem Primer auftragen und verblenden.
 
 
KOMPAKT MAKE-UP – 010 LIGHT-BEIGE
Das Make Up habe ich am Anfang nicht gemocht, was daran lag, dass ich versucht habe es mit einem Make Up Schwamm aufzutragen. Aber mit einem flachgebundenen Pinsel oder einem Stipplingpinsel aufgetragen funktioniert es super. Das Make Up hat eine mittlere bis - mit etwas Arbeit - aufbaubare Deckkraft, lässt sich leicht verblenden und hält auch - gut mit Puder gesettet - den ganzen Tag, nur an meinen "Problemstellen" am Kinn und an der Nase trägt sie sich nach einigen Stunden ab.  
 
 
KOMPAKTPUDER – 010 NATURELLE
Eines meiner Lieblingspuder. Es ist hell genug, mattiert mich - an nicht heißen Sommertagen - den ganzen Tag. Eines der wenigen Puder, dass ich mir regelmäßig nachkaufe und vorher natürlich auch leer gemacht habe
Auch hier war das Puder und teils auch mein Bronzer aus diesem Look schon im Einsatz:
 
 
COVER & BLEND STICK – 10 BEIGE PASTELL
Der Coverstick ist für mich etwas zu fest in der Konsistenz, ich tue mich schwer ihn an meinen typischen Concealerstellen gut aufzutragen, entweder ist er mir zu dick oder ich bekomme ihn nicht schnell genug gesettet, so dass er anfängt in Fältchen zu kriechen. Mit etwas mehr Arbeit und einem Pinsel aufgetragen, bekomme ich aber mittlerweile doch ein schönes Ergebnis hin. Ein Pluspunkt für mich, weshalb ich ihn immer wieder rausgeholt habe, ist die schön helle Farbe. Sie ist fast hell genug für mich, gut verblendet und zusammen mit einer passenden Foundation, sieht man den kleinen Farbunterschied dann nicht.


ROUGE TINT & HIGHLIGHTER – VINTAGE PINK
Ein neuer Liebling! Dabei kommt meine Mischhaut eigentlich nicht gut mit Cremeprodukten klar. Aber das flüssig Rouge - als Highlighter verwende ihn nicht - kann ich sogar auf mein abgepudertes Make Up geben und es wird nicht fleckig. Es lässt sich mit dem Pinsel schön gleichmäßig auftragen und verblenden, so hinterlässt er ein rosig-frisches leicht schimmerndes Finish. Und auch das Rouge bleibt bei mir den ganzen Tag da, wo ich es morgens aufgetragen habe.


KOMPAKTPUDER – 050 TERRA
Und noch ein Liebling - einer meiner liebsten Bronzer! Eigentlich ist er eine Kompaktpuder, aber für meine helle Haut gerade perfekt im Farbton. Nicht zu dunkeln, nicht zu orange-gelb-stichig und schön matt.


FIXIERENDES SPRAY
Liebling Nummer 4 in diesem Look. Aufgebraucht, nachgekauft und immer noch Liebling! Das Spray hat einen angenehmen typischen alverde Duft. Der Sprühkopf könnte ein wenig feiner sein, aber er verteilt das Spray trotzdem sehr gleichmäßig und hinterlässt  ein semimattes Finish. Das Spray lässt mein Make Up auch deutlich länger halten, als ohne fixierendes Spray.
 
 

LIDSCHATTENBASIS
Noch ein "Ich mag es, ich mag es nicht" Produkt. Mit vielen Lidschatten funktioniert die Base gut, mit anderen aber auch wieder gar nicht. Die Base ist hautfarbend getönt. Wenn ich sie tragen möchte muss ich daran denken, dass ich auf meinem Augenlid keinen Concealer vorher auftrage, denn mit meinen Concealern verträgt die Base sich leider nicht, ohne Concealer drunter klappt es dann aber gut. Mit den "richtigen" Lidschatten zusammen hält mein Augenmake-Up meinen Tag komplett durch, aber mit den "falschen" kriecht mein gesamtes Augenmake-Up in die Lidfalte.


ALL IN ONE LIDSCHATTEN – 01 CHAMPAGNE
Mit diesem Lidschatten als Base, hält zum einen meine Base gut und ich kann die kommenden Lidschatten problemlos auf dem Augenlid auftragen und es hilft mir sie schöner und leichter zu verblenden.
Auch als natürlicher Highlighter ist der Lidschatten sehr schön.
 
 
LIDSCHATTEN QUATTRO – 52 NOUGAT SHADES
Die Lidschattenpaletten von alverde, sowohl diese Reihe, als auch die neuen und auch einige Paletten aus limitierten Editionen, mag ich sehr gerne. Sie haben eine schöne Farbzusammenstellung von hellen und dunkleren Tönen und matten und schimmernden.
Sie sind alle mittel bis gut pigmentiert. Lassen sich leicht auftragen und ineinander verblenden.


GEL EYELINER – 20 ESPRESSO BROWN
Die Geleyliner von alverde sind super pigmentiert und malen schön deckend, ohne dass ich noch mal nachziehen muss um einen deckenden Eyeliner zubekommen. Meine sind bestimmt schon 1,5 bis 2 Jahre alt und sind immer noch kein bisschen eingetrocknet, im Gegensatz zu so manch anderen gleichalten Eyelinern. Auch sie halten meinen ganzen Tag. Einziger kleiner Minuspunkt ist, dass sie die einzigen Geleyeliner sind die ich nicht auf der Wasserlinie tragen kann, zwar decken sie auch dort super, aber nach wenigen Minuten fangen meine Augen an zu tränen. Mal abgesehen davon, dass das ziemlich unangenehm ist, verschwindet der Eyeliner dann auch und macht mich zum Panda.


KAJALSTIFT – 40 ORIGINAL BLACK  - LE
Mein einziger schwarzer Eyeliner von alverde, den ich deckend auf meiner Wasserlinie auftragen kann, meine Augen nicht zum Tränen bringen und auch bis zum Abschminken durchhält. Leider ist er schon sehr trocken und war schwerer als kurz nach dem Kaufen aufzutragen, daher habe ich ihn auch nach diesem Make Up aussortiert.


MASCARA FALSE LASHES
Die Mascara habe ich auch schon seit einigen Jahren und sie ist immer noch genauso "flüssig" wie am Anfang. Das Bürstchen trennt meine Wimpern schön und tuscht sie tiefschwarz. Einen falsche Wimperneffekt kann ich nicht feststellen, eher macht er bei mir ein natürliche Wimperneffekt, den ich gerade bei schlichten Make Ups sehr schön finde.

 

DUO – AUGENBRAUENPUDER
Noch ein weiterer - eher alter - Liebling, zwar mittlerweile durch farblich bessere Augenbrauenprodukte abgelöst, dennoch mag ich den Auftrag und das Finish dass das alverde Puder hinterlässt. Zusammen mit einem Augenbrauengel hält auch dieses Puder perfekt und ich habe auch am Abend noch Augenbrauen. 


AUGENBRAUENGEL – 03 ASCHBLONDE
Das transparente Gel ist ja schon seit einigen Jahren ein Liebling von mir. Als im März die neue ein Meter alverde Theke in die Filialen eingezogen ist, kam auch die Farbvariante aschblond ins Sortiment, was sehr gut zu meiner natürlichen Augenbrauenfarbe passt. Das Puder zusammen mit dem Gel gleichen die Farbunterschiede meiner Augenbrauen - von nicht sichtbarem hellblond zu rötlich-blondem Straßenköter -  sehr gut aus und lässt sie den ganzen Tag natürlich aussehen.


LIPGLOSS GLOSSY SHINE – 60 FLIRTY ROSE
Dafür dass ich Lipgloss nicht wirklich mag, trage ich diesen Lipgloss von alverde ziemlich häufig und gerne. Und dass vor allem, weil er nicht diese dauerhaft klebrige Gefühl auf den Lippen hinterlässt wie fast alle anderen Lipglosse. Ein wenig ist dieser Effekt zwar auch vorhanden, aber deutlich angenehmer und ich bemerke es nach kurzer Zeit nicht mehr. Die Farbe ist nur leicht deckend und frischt meine natürliche Lippenfarbe auf. Er trägt sich, wie auch fast alle anderen Lipglosse schneller ab, als ein klassischer Lippenstift, tut diese aber sehr gleichmäßig.
 
 
Das Ergebnis:
 
Louise

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen